Ich starte im neuen Jahr mit neuer privater Site. Hier möchte ich meine Arbeiten, die über die Jahre entstanden sind, sammeln und präsentieren. Gleichzeitig möchte ich eine Alternative zu Wordpress ausprobieren: Jekyll. Vielen Dank an Christian für den Tipp!